Tombola-Bärenherz

Liebe Eurovision Fans. Zu Gunsten der Bärenherz Stiftung starten wir eine Verlosung (Tombola). Ihr könnt vor Ort Lose kaufen. Als Gewinn haben wir tolle „persönliche Preise“ von unseren Eurovision-Künstlern. Genauere Gewinne werden noch bekannt gegeben.
 
Gerne könnt ihr aber auch Online für den guten Zweck spenden. Wir und die Bärenherz-Stiftung freuen uns sehr darüber !! DANKE !!
  


Weil jede Minute Leben kostbar ist

„Wir können Tod und Krankheit nicht aus unserem Leben löschen – auch nicht den Tod und das Leiden von Kindern. Wir können aber Familien in der schwierigsten Lebenssituation Orte anbieten, wo sie Verständnis, Nähe, Hilfe und Empathie finden – für die ganze Familie und ohne Unterscheidung der sozialen oder kulturellen Herkunft. Weil jede Minute Leben kostbar ist.“ So lautet die Aufgabe, der sich die Bärenherz Stiftung verschrieben hat, um für Familien mit schwerstkranken Kindern da zu sein.

Ein engagiertes Team aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern setzt sich dafür ein, über Kinderhospize und deren wichtiges Angebot für Kinder und Familien in größter Not aufzuklären und für die beiden Kinderhospize Bärenherz und das Kinderhaus Nesthäkchen Spenden und Zustiftungen zu sammeln.

In den geförderten Kinderhospizen in Wiesbaden und Markkleeberg bei Leipzig finden Eltern Beratung, Entlastung und Trost, und für ihre Kinder qualifizierte Pflege und liebevolle Betreuung, von der Diagnose bis hin zum Tod des Kindes und darüber hinaus. Anders als viele erwarten, steht hier das Leben im Mittelpunkt, nicht der Tod. Es wird gemeinsam gelebt, gelacht und geweint. Niemand ist allein, rund um die Uhr gibt es Ansprechpartner, liebevolle Pflege und das Gefühl, verstanden zu werden. Es herrscht eine relative Normalität ohne Zeitdruck, ohne weiße Kittel, ohne straffe Planung. Alles richtet sich nach den individuellen Bedürfnissen der Kinder und Familien. Das Kinderhaus Nesthäkchen in Laufenselden /Taunus bietet als Dauerpflegeeinrichtung ein Zuhause für schwerstkranke und –behinderte Kinder und Jugendliche. Die Zuschüsse der Stiftung ermöglichen neben einem erweiterten Therapieangebot auch die Erfüllung von Herzenswünschen der Kinder.

Für die drei Einrichtungen, die nur zum Teil pflegesatzfinanziert sind, schüttet die Stiftung derzeit pro Jahr rund zwei Millionen Euro aus. Da die Rahmenbedingungen für die Kinderhospizarbeit in Deutschland vom Gesetzgeber noch immer nicht zufriedenstellend gestaltet sind, ist die Bärenherz Stiftung auf Spenden und Zustiftungen angewiesen, um auch in Zukunft Hilfen in schwerster Zeit anbieten zu können.