Lilly Becker

Lilly Becker (geboren am  25. Juni 1976 in Rotterdam als Sharlely Kerssenberg) ist ein niederländisches Model und Ehefrau des Ex-Tennisstars Boris Becker. Ihr Vater war Schweizer, ihre Mutter stammte aus Surinam und kam 1979 bei einem Autounfall ums Leben, als Sharlely Kerssenberg drei Jahre alt war. Sie wuchs mit ihrer Schwester zuerst bei den Großeltern, später bei ihrem Onkel und ihrer Tante in Amsterdam auf.

Zunächst arbeitete sie als Croupier in verschiedenen Casinos in London und Tel Aviv. Ein italienischer Modelscout lehnte 1992 ihre Bewerbung ab. Im Jahre 1999 zog sie nach Miami Beach, wo sie zunächst als Barkeeperin arbeitete. Im Jahre 2003 lernte sie den US-amerikanischen Medienunternehmer und Rechtsanwalt Michael R. Bermann kennen, mit dem sie von 2003 bis 2008 verheiratet war.

Die nunmehr als Fotomodell arbeitende Kerssenberg traf während der Trennungsphase ihrer Ehe auf Boris Becker, als dieser mit seinem Sohn Elias Becker am 4. September 2005 eine Geburtstagsfeier zum sechsten Geburtstag in einer Pizzeria in Miami Beach abhielt. Das holländische Model lebte dort im Appartementhaus „Murano Grande“, wo auch Becker seit einem Jahr lebte. Als die Bild-Zeitung im Dezember 2005 von der beginnenden Liaison erfuhr, führte ein Missverständnis zu ihrem heutigen Kosenamen „Lilly“.

Please follow and like us: