Cindy Berger

Ihren bürgerlichen Namen kennt wohl kaum einer. Cindy Berger bekannt als Jutta Gusenburger (geboren am 26. Januar 1948 in Völklingen/Saarland). Ihr Name ist untrennbar verbunden mit Deutschlands erfolgreichstem Schlagerduo der 70er-Jahre: Cindy & Bert. Und mit Titeln wie „Immer wieder sonntags“, „Spaniens Gitarren“ und „Wenn die Rosen erblühen in Malaga“. Weniger Erfolg hatte das Duo beim Eurovision Song Contest, an dem das Paar mehrmals teilnahm und nur hintere Plätze belegte. Das tat der Beliebtheit beim Publikum jedoch keinen Abbruch.

Cindy Berger startete 1988 nach der Trennung von Bert Berger eine Solokarriere und nahm etliche CDs auf, zuletzt 2007 das Album „Zeitlos“. Sie sang auch ein viel beachtetes Duett mit Roger Whittaker „Bleib heut bei mir“.
Seit Mitte der 90er-Jahre treten Cindy & Bert auch hin und wieder gemeinsam auf, zum Beispiel 1997 bei den Deutschen Schlager-Festspielen, wo sie mit „Ich habe die Rose geseh’n“ den 7. Platz erreichten.

 

Please follow and like us: