Cheryl Baker, Mike Nolan, Jay Aston (formaly as Bucks Fizz) und Bobby McVay.

Bucks Fizz ist eine britische Popband, die 1981 eigens für den Eurovision Song Contest 1981 gegründet worden war. Seit ABBA im Frühjahr 1974 diesen Wettbewerb gewonnen hatte, war man in Europa allgemein der Meinung, dass eine Band mit zwei männlichen und zwei weiblichen Mitgliedern die besten Siegeschancen hätte. In diesem Fall lag Großbritannien richtig, denn Bucks Fizz gewann am 4. April 1981 mit Making Your Mind Up den ESC. Danach entschloss man sich, die Band weiter bestehen zu lassen.

1981 und 1982 gelangen mit The Land of Make Believe und My Camera Never Lies zwei weitere Nummer-eins-Hits. Bis 1986 konnten sich elf Singles in den britischen Top 20 platzieren.

Mitglieder/Originalbesetzung
Please follow and like us: